In Ihre Sprache übersetzen  

   

Pflegeimmobilie Solingen

  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
   
 

 

Pflegeimmobilie Solingen

Investieren Sie in Pflegeimmobilien und sichern sich noch ein Apartment, in einer durch über 20 jährige Mietgarantie gesicherten Kapitalanlage-Immobilie mit einer Rendite von ca. 3,50 %.

 

✔️ Fest etablierte Einrichtung im laufenden Betrieb
✔️ Ganzheitliches Pflegekonzept aus stationärer Pflege und betreuten Wohnungen
✔️ Pachtvertrag mit der Sentivo Solingen ein Unternehmen der Korian Gruppe
✔️ Exzellente Lage im Bergischen Land direkte Nähe zu den Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln

 

Beschreibung


In Solingen im Bergischen Land bietet sich die Chance, in eine oder mehrere Einheiten der attraktiven Pflegeimmobilie "Zentrum für Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof" zu investieren. Solingen liegt mit seinen 160.000 Einwohnern in der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands. Gemeinsam mit den beiden Großstädten Wuppertal und Remscheid bildet die Klingenstadt das „Bergische Städtedreieck“, 30 beziehungsweise 40 Kilometer entfernt liegen die Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln, im Norden erstreckt sich das Ruhrgebiet mit seinen rund fünf Millionen Bewohnern.


Insgesamt wird auch diese Region vom ganz Deutschland verändernden demografischen Wandel geprägt: Die Bevölkerung wird immer älter – was unweigerlich bedeutet, dass auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen weiter steigt. Für Solingen wird einer Prognose zufolge bis zum Jahr 2040 mit einem Anstieg der Pflegebedürftigen um insgesamt fast 30 Prozent gerechnet.

Diese Entwicklung gewährleistet Pflegeimmobilien eine steigende Nachfrage. Das Zentrum für Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof ist dabei nicht nur in Stadt und Region etabliert – es offeriert darüber hinaus auch noch zwei unterschiedliche Konzepte, um dem Bedarf an Pflegeplätzen individuell Rechnung zu tragen.

Eine Säule bilden dabei 77 Pflegeapartments für die klassische Stationäre Pflege. Die zweite Säule bilden 37 Betreuten Wohnungen. Das zugrundeliegende Konzept lautet hier: So selbstständig wie möglich, so viel Hilfe wie nötig. Es werden damit zwei Wohnformen für Senioren „aus einer Hand“ angeboten. Insgesamt handelt es sich beim Zentrum für Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof also um eine äußerst attraktive Adresse. Und das gilt selbstverständlich nicht nur für die Bewohner, sondern auch für Anleger, die hier in eine oder mehrere Wohneinheiten investieren.

Lage


Solingen liegt mit seinen 160.000 Einwohnern in der bevölkerungsreichsten Region Deutschlands. Gemeinsam mit den beiden Großstädten Wuppertal und Remscheid bildet die Klingenstadt das „Bergische Städtedreieck“, 30 beziehungsweise 40 Kilometer entfernt liegen die Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln, im Norden erstreckt sich das Ruhrgebiet mit seinen rund fünf Millionen Bewohnern.

Insgesamt wird auch diese Region vom ganz Deutschland verändernden demografischen Wandel geprägt: Die Bevölkerung wird immer älter – was unweigerlich bedeutet, dass auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen weiter steigt. Für Solingen wird einer Prognose zufolge bis zum Jahr 2040 (ausgehend von 2013) mit einem Anstieg der Pflegebedürftigen um insgesamt fast 30 Prozent gerechnet. Diese Entwicklung gewährleistet Pflegeimmobilien eine steigende Nachfrage.

 

 

Betreiber

Betrieben wird das Zentrum für Betreuung und Pflege am Kirschbaumer Hof von der Sentivo Solingen GmbH, die seit 2015 zum französischen ​​Gesundheits- und Pflegekonzern Korian gehört.

Die Korian-Gruppe ist mit einer Aufnahmekapazität von derzeit mehr als 82.600 Pflegeplätzen Europas führender Anbieter von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für Senioren. An mehr als 890 Standorten in sechs Ländern beschäftigt die Gruppe rund 56.000 Mitarbeiter. Die Korian-Erfolgsgeschichte begann im Jahr 2003 in Frankreich mit dem Zusammenschluss der vier Unternehmen Finagest, Sérience, Réactimalt und Medidep. Ein bedeutender Meilenstein war der Börsengang im Jahr 2006.

Die Integration von Sentivo folgte der Unternehmensstrategie von Korian, laut der neben eigenen Neueröffnungen – bei denen ein besonderer Fokus auf der strengen Auswahl geeigneter Standorte mit zentraler Lage, guter Infrastruktur und Erreichbarkeit gelegt wird – auch die Übernahmen bestehender Einrichtungen oder ganzer Unternehmensgruppen als wichtige Wegmarken der Unternehmensentwicklung angesehen werden. Zu den erfolgreich integrierten Unternehmensgruppen der vergangenen Jahre gehören neben Sentivo beispielsweise auch Helvita, Evergreen oder Casa Reha. In den vergangenen zwei Jahren ist das Pflegenetzwerk der Korian-Gruppe noch einmal stark gewachsen. So ist mit der Akquisition der Seniors Gruppe der Eintritt in den spanischen Markt gelungen. Korian erreicht mittlerweile mit seinen Standorten in den sechs Ländern Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Belgien und den Niederlanden mehr als die Hälfte der europäischen Bevölkerung, was das Unternehmen zum größten europäischen Pflegeanbieter macht. Inzwischen entsteht die Hälfte des Umsatzes außerhalb von Frankreich, wobei Korian Deutschland ein Drittel des Gesamtumsatzes ausmacht. In der Bundesrepublik ist Korian mit 252 Pflegeeinrichtungen – davon 74 Seniorenheime mit Betreutem Wohnen und 43 Ambulanten Diensten – vertreten.

Laufende Kosten für Investor

Verwaltung:           360,00 € / p.a./ mtl.

Instandhaltung:    2,00 € /m² / p.a. / auf Gesamtwohnfläche

 

Finanzierungen bis zur Höhe des Kaufpreises möglich.

Darlehen aus Bankmitteln (Mindestdarlehen EUR 30.000,00)

Aktuelle Konditionen:

    Sollzinssatz 1,49% p.a. (freibleibend) fest bis 30.07.2031
    Mindesttilgung 3%
    1.Tilgung am 30.03.2022
    10% Sondertilgungsrecht pro Jahr
    Keine Bereitstellungszinsen bis 30.03.2022 (keine Bereitstellungszinsen bis zur garantierten Fertigstellung/Abnahme & mehr!)


Der Kunde muss nicht zur kreditausreichenden Bank.


Sofort-Beratung - kostenlos und unverbindlich.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an - wir nehmen uns gerne Zeit für eine persönliche Beratung! 

   

Eckdaten Solingen

 

Objekt Pfegeimmobilie
Baujahr 2013
Einheiten 77
Flächen 49,07 m²–105,73 m²
Kaufpreise 158.586€–341.700€

Nebenkosten

6,5%Grunderwerbssteuer 2,5% Notar

Kosten p.a.

360,00 € Verwaltung  Instandhaltung 2 €/m²
 Mietrendite 3,5 %
 Mietvertrag  20 Jahre + 2x5 Jahre
Betreiber Sentivo Solingen GmbH
Website Sentivo Solingen

 

   
© Allrounder Template Designed by lernvid.com
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.